Schienenersatzverkehr des RB 25 auf der Strecke Overath - Marienheide (24.10.2004)

Am Sonntag, dem 24. Oktober 2004, fand auf der Strecke Overath - Marienheide wegen Gleisarbeiten im Bereich Ründeroth/Engelskirchen ein Bahnersatzverkehr statt. So mußten die Menschen, die mit dem RB 25 aus Richtung Köln angereist kamen, in Overath in die Busse, die die RVK dort einsetzte, umsteigen. Es wurden alle Bahnhöfe angefahren: Overath, Engelskirchen, Ründeroth, Dieringhausen, Gummersbach und die Endstation des RB 25, Marienheide. Die Busse fuhren im Abstand von 60 Minuten. Es wurden Solo- und Gelenkwagen der RVK eingesetzt. Teilweise fuhren wegen hohen Fahrgastaufkommens auch zwei Wagen gleichzeitig. Wir waren an allen Haltestellen des Bahnersatzverkehrs und haben alle Busse, die eingesetzt worden sind, abgelichtet. Hier sehen Sie nun die Fotos.


Wagen 704 hat Fahrgäste nach Overath gebracht und fährt nun als Dienstfahrt weg, um erst mal Pause zu machen.


Am Gummersbacher Bf. steht Wagen 133. Er ist auf dem Weg nach Marienheide.


Auch Wagen 703 ist am Gummersbacher Bf. zu sehen. Er fährt in die andere Richtung. Sein nächster Halt wird der Bahnhof von Dieringhausen sein.


Hier steht Wagen 703 in Dieringhausen und fährt kurz darauf weiter Richtung Overath.


Wagen 704 hat seine Pause nun beendet und setzt in Dieringhausen ein.


Am Busbahnhof von Marienheide steht Wagen 443. Er hat nun erst mal eine längere Pause.


Auf dem Rückweg nach Overath steht Wagen 443 in Ründeroth.


Von Overath kommend ist Wagen 133 an der Einfahrt zum Engelskirchener Bf. zu sehen.


Kurz dahinter ist Wagen 414. Er fährt als Verstärkungswagen gleichzeitig mit Wagen 133.


Kurz hinter dem Engelskirchener Bf. konnte Wagen 703 Richtung Overath aufgenommen werden.


Auch Wagen 106, der dritte Gelenkwagen der RVK Gummersbach, kam zum Einsatz. Er hat soeben seine Fahrgäste aufgenommen und ist an der Ausfahrt vom Overather Bf. zu sehen.

Zurück