Pendelverkehr zum "Tag der Raumfahrt" beim DLR am Flughafen Köln/Bonn (18.09.2004)

Am Samstag, dem 18. September und Sonntag, dem 19, September öffnete das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zum siebten mal seine Tore zum "Tag der Raumfahrt". In Köln-Wahn (Endhaltestelle S-Bahn) konnten am 18. September einige Gelenkbusse der RSVG aufgenommen werden, die als Pendelbusse im Abstand von weniger als 10 Minuten fuhren (trotzdem waren sie meist gut gefüllt). Die Bilder sehen Sie hier.


Wagen 515 der RSVG, ein Citaro G, fährt hier gerade von Köln-Wahn (S-Bahn) ab Richtung DLR.


Wagen 517, auch ein Citaro G, fährt ebenfalls zum DLR.


Wagen 487, ein Neoplan N 4021 von 1999, kommt gerade in Wahn an und
wird erst einmal ein paar Minuten Pause machen, bevor er wieder abfährt.


Wagen 2038, ein MAN NG 313 von 2002, wartet, bis die Leute ausgestiegen
sind, die Anschluß an die Bahn haben.


Hier noch mal Wagen 487; er hat seine Pause nun hinter sich und ist gerade losgefahren.


Auch Wagen 2038 ist soeben wieder losgefahren.


Weiter geht es mit Wagen 516, ein Citaro G von 2001.


Wagen 501, ein Citaro G von 2000, macht an der Haltestelle Pause.


Auch ein MAN NG 272 kam zum Einsatz. Hier ist Wagen 379 zu sehen, er ist von 1990.


Wagen 501 ist soeben losgefahren. Er hat verhältnismäßig wenig Leute an Bord.


Wagen 514 auf dem Wendeplatz. Insgesamt setzte
die RSVG acht Busse ein, davon fünf Citaro G.


Wagen 487 ist wieder zurückgekommen und dreht nun auf dem Wendeplatz.

Zurück