Deutschland-Bus.com-Sonderfahrt im südlichen Sauerland (11.07.2015)


Am 11. Juli 2015 führten wir eine Sonderfahrt durch den Oberbergischen Kreis sowie die Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein für interessierte Nahverkehrsfreunde durch. Die Teilnehmer starteten zunächst mit einem MAN SL 202 (Schaltwagen) der Firma Arns Busreisen am neu errichteten Busbahnhof in Meinerzhagen und fuhren mit diesem nach Olpe zum Betriebshof der Kraftverkehr Olpe GmbH (KVO), einem Unternehmen der Wern Group. Von dort ging die Fahrt mit einem MAN NG 312 der KVO weiter, welcher ursprünglich bei der Märkischen Verkehrsgesellschaft in Lüdenscheid im Einsatz stand. Nun standen weitere Betriebshöfe der Wern Group in Siegen (VWS Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd und KVA Kraftverkehr Alchetal) auf dem Programm, bevor am Siegener Omnibusbahnhof die Mittagspause eingelegt wurde. Bei schönstem Sommerwetter hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, etwas zu essen oder den ein oder anderen Linienbus im Einsatz abzulichten. Im weiteren Verlauf der Fahrt gelangten wir in den östlichen Kreis Olpe nach Lennestadt-Grevenbrück. Dort wurden wir bei der Firma Hennecke Reisen freundlich empfangen, die uns einen Einblick in ihren langjährigen Familienbetrieb ermöglichte. Über Olpe - dort wurde abermals in den MAN SL 202 umgestiegen - ging es zur letzten Adresse: der Besuch bei Arns Busreisen in Marienheide bildete den Abschluß der Fahrt. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

 

Das erste der beiden Tourfahrzeuge steht am Busbahnhof Meinerzhagen bereit - die Fahrt beginnt...
 
 

Mercedes Citaro der Wern-Tochtergesellschaft Suerlänner GmbH vor der Wagenhalle in Drolshagen-Herpel.
 
 

Die gut gelaunten Teilnehmer warten aufs nächste Fotomotiv.
 
 

In Drolshagen-Schreibershof wurde ein kleiner Fotohalt eingelegt.
 
 

Auf dem KVO-Betriebshof in Olpe wurden einige Fahrzeuge aus der Wagenhalle gefahren, so auch dieser MAN NL 313 mit Vollwerbung für eine regionale Bierspezialität.
 
 

Abgestellter Setra S 319 NF der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd. Ursprünglich war dieser dreiachsige Fahrzeugtyp in 15-facher Stückzahl aktiv.
 
 

Am Betriebsgelände des ebenfalls zu Wern gehörenden Gebrauchtbuscenters steht dieser chice Mercedes O 405 der Kraftverkehr Alchetal GmbH - eines der wohl interessantesten Fahrzeuge für die Teilnehmer.
 
 

Weiter zum VWS-Betriebshof in Siegen und nicht minder interessant: der im Jahr 2015 gebraucht beschaffte Maxi-Train von MAN/Göppel, der vor allem in der Hauptverkehrszeit eingesetzt wird und mehr Fahrgästen Platz bietet.
 
 

Bunte Fahrzeugparade.
 
 

In der Mittagspause konnte am Siegener ZOB u.a. einer der zahlreichen, aus Frankfurt gebraucht übernommenen Citaros angetroffen werden.
 
 

Auch das Tourfahrzeug, mit dem die meisten Kilometer zurückgelegt wurden, soll gezeigt werden: Wagen 2039 der KVO befährt hier die Eisenbahnüberführung, die den ZOB mit dem sog. Bereitstellungsplatz (Pausenplatz) verbindet.
 
 

Die Wern Group betreibt in Kreuztal-Krombach eine Außenstelle. Hier sind einige aus den Niederlanden übernommene VDL Ambassador beheimatet.
 
 

Derzeit sind die NG 312 noch in großer Stückzahl vorhanden, darunter auch Wagen 137 der VWS. Das Tourfahrzeug wurde allerdings inzwischen ausgemustert.
 
 

Blick auf den kleinen und top gepflegten Linienbusfuhrpark der Firma Hennecke in Lennestadt-Grevenbrück.
 
 

Ein Gruppenfoto darf natürlich nicht fehlen - für dieses bot der Abstellplatz der Busverkehr Ruhr-Sieg GmbH in Grevenbrück reichlich Platz.
 
 

Noch einmal im besten Sonnenlicht präsentierte sich das Tourfahrzeug am Finnentroper Busbahnhof.
 
 

Rückfahrt im MAN SL 202: dieser zeigt sich hier am Eisenbahnviadukt in Drolshagen-Wenkhausen.
 
 

Zum Schluß wurde noch ein kleines Stück im Midibus NM 222 von MAN/Göppel zurückgelegt, welcher ebenfalls zum Fuhrpark der Firma Arns zählt.


Zurück