Nachrichtenarchiv Betriebe & Fuhrpark April - Juni 2011


27. Juni 2011 - SWS, Solingen

Ergänzend zur gestrigen Meldung ist die Löschung der "Grafweg"-Werbung auf dem Van Hool AG 300 T mit der Nummer 255 zu erwähnen.

26. Juni 2011 - Krimmel / Meurer, Rösrath

Den vorangegangenen Meldungen sind folgende Ergänzungen hinzuzufügen: Der zuvor bei Meurer auf GL-MR 621 zugelassene Van Hool A 360 (zuvor fälschlicherweise als A 300 bezeichnet) erhielt bei Krimmel die Zulassung GL-S 851. Umgemeldet wurde auch der MAN SL 202 (ex GL-MR 615), dieser ist nun auf GL-S 852 angemeldet. Der bereits erwähnte Mercedes-Benz O 405 N2 (GL-S 857) stammt definitiv von den Stadtwerken Pforzheim und besaß dort die Betriebsnummer 67. Letzterer ist auf den nachfolgenden Aufnahmen zu sehen.

26. Juni 2011 - KWS, Leverkusen

Der Mercedes-Benz O 530 G mit der Nummer 144 erhielt eine Heckwerbung für den "Family Fitness Club".

26. Juni 2011 - SWS, Solingen

Die Wagen 111 und 959 erhielten eine Werbung für "Grafweg Baustoffhandel". Wagen 176 verlor seine Reklame für "Phoenix Personal-Service".

26. Juni 2011 - Weinzierl, Köln

Der Mercedes-Benz O 530 mit der Zulassung K-EW 1110 verlor seine Werbung für "Master Car". Von K-EW 1012 wurde die Multireklame entfernt.

26. Juni 2011 - KVB, Köln

Wagen 304 (Mercedes-Benz O 530 G) verlor seine Vollwerbung für "Em-Eukal".

26. Juni 2011 - Schmidt, Engelskirchen

Mit dem ehemaligen Wagen 961 der RVK wurde ein weiterer Mercedes-Benz O 405 N2 in Dienst gestellt und auf GM-TE 22 zugelassen. Das Fahrzeug ist momentan noch in der originalen beige-orangenen Farbgebung unterwegs.

26. Juni 2011 - Hüttebräucker, Leichlingen

Die Werbung für die "Volksbank Rhein-Wupper" wurde auf dem als Wagen 92 eingereihten Mercedes-Benz O 530 entfernt.

13. Juni 2011 - Weinzierl, Köln

Der Neoplan N 4416 mit der Zulassung K-EW 1017 wurde ausgemustert. Ersatz hierfür stellt ein im Jahre 2003 gebauter MAN NL 263 dar, welcher aus Berlin stammt und bei Weinzierl auf K-EW 1116 zugelassen wurde.

13. Juni 2011 - KVB, Köln

Die Wagen 739 und 744 (Mercedes-Benz O 530 G) wurden mit einer Vollwerbung für den türkischen Telefonanbieter "Turkcell" versehen. Die Aufnahmen vom 10. Juni zeigen beide Fahrzeuge auf der Linie 152 in Köln-Stammheim.

13. Juni 2011 - VBL, Gummersbach

Die VBL nimmt derzeit ihre drei neuen Busse des Typs MAN NL 280 (Lion's City) in Betrieb. Die Fahrzeuge wurden als Wagen 165-167 in den Bestand eingereiht und dementsprechend auf GM-VB 165-167 zugelassen.

13. Juni 2011 - RVK, Köln

Die Werbung für "Greven's Adreßbuchverlag Köln - Das Örtliche" auf Wagen 281 (MAN NL 263) wurde entfernt.

13. Juni 2011 - SR, Remscheid

Wagen 43 (MAN Lion's City) verlor seine Reklame für die "Zahnärzte-Initiative Remscheid".

13. Juni 2011 - Krimmel, Rösrath

Die Meldung vom 8. Mai kann um folgende Information ergänzt werden: Der zuvor bei der Fa. Meurer auf GL-MR 422 zugelassene MAN/Lauber NL 262 F wurde umgemeldet und erhielt bei Krimmel das amtliche Kennzeichen GL-S 854.

1. Juni 2011 - SWS, Solingen

Bei Wagen 711 wurde die Werbung für die "Volksbank Remscheid-Solingen" entfernt.

1. Juni 2011 - K-B-S Busreisen, Köln

Der MAN Lion's City mit der Zulassung K-VK 817 erhielt eine Werbung für "Longericher Parkett".

27. Mai 2011 - KVB, Köln

Neben dem schon gemeldeten Wagen 266 erhielt auch der baugleiche Wagen 273 eine Vollwerbung für die "WDR Rundfunkgebühren".

27. Mai 2011 - KWS, Leverkusen

Der Neuwagen 111, welcher anfangs öfters vom Betriebshof Bergisch Gladbach aus eingesetzt wurde, ist nun fest in Leverkusen stationiert. Noch im Einsatz befindet sich der Mercedes-Benz O 405 GN2 mit der Nummer 183, der nach unseren Informationen bereits abgestellt war, nachdem die letzte Neufahrzeugserie in Dienst gestellt wurde.

23. Mai 2011 - RVK, Köln

Die RVK nahm ihre ersten beiden Brennstoffzellen-Hybridbusse in Betrieb. Es handelt sich dabei um zwei Gelenkbusse des Herstellers APTS (Tochterunternehmen des niederländischen VDL-Konzerns) mit der Typenbezeichnung "Phileas 18 BZ". Die Fahrzeuge erhielten die Betriebsnummern 10 und 100 (zugelassen auf K-ZY 10 und K-ZY 100) und wurden auf dem Betriebshof in Hürth stationiert. Fotos der Omnibusse sowie weitere Informationen entnehmen Sie der Meldung im Nachrichtenteil der Internetpräsenz http://www.stadtbus.de.

23. Mai 2011 - KVB, Köln

Bei den Bussen 240 und 243 (Meredes-Benz O 530) wurde die Reklame für "Turkish Airlines" entfernt. Eine neue, dritte Version dieser Werbung existiert bereits, wurde in Köln jedoch bislang nur auf dem Stadtbahn-Wagen 4107 gesichtet. Die Vollwerbung für "Em-eukal" auf den Mercedes-Benz O 530 G mit den Nummern 301, 302 und 303 wurde ebenfalls gelöscht.

19. Mai 2011 - RVK, Köln

Die beiden MAN NG 313 mit den Betriebsnummern 180 und 181 verloren ihre Komplettbeklebung für die "PSD Bank".

15. Mai 2011 - SR, Remscheid

Wagen 11 wurde ebenfalls mit einer Heckreklame für "Mammut Fliesenmarkt" versehen.

15. Mai 2011 - KVB, Köln

Neben den schon genannten Fahrzeugen wurden die MAN NG 272.2 mit den Betriebsnummern 626, 642, 658 und 661 ebenfalls ausgemustert. Damit besitzt die KVB mit Wagen 665 nur noch eines von ehemals 65 Exemplaren dieses Fahrzeugtyps. Der verbliebene Wagen verfügt über eine Fahrschuleinrichtung.

8. Mai 2011 - KWS, Leverkusen

Die MAN NL 222 mit den Nummern 12, 15 und 17 befanden sich zwischenzeitlich noch mal im Einsatz bzw. standen als Reservewagen zur Verfügung, wurden nach unseren Informationen jedoch mittlerweile endgültig ausgemustert. Noch im Einsatz befindet sich allerdings der Mercedes-Benz O 405 GN2 mit der Nummer 186, während der baugleiche Wagen 187 ausgemustert wurde. Neben den Neuwagen 113 und 115 wurde auch der Wagen 111 in Bergisch Gladbach stationiert. Für das Jahr 2011 sind 1-3 Niederflursolo- sowie 1-5 Niederflurgelenkbusse ausgeschrieben. Wagen 90 verlor seine Werbung für "Kieser Training", während Wagen 115 eine Heckwerbung für "Imona Moden" erhielt.

8. Mai 2011 - OVAG, Gummersbach

Für das Jahr 2011 sind acht Niederflursolobusse ausgeschrieben. Die MAN NL 263 mit den Nummern 257 und 258 sowie die MAN Lion's City Wagen 259 bis 263 wurden von Wipperfürth nach Gummersbach umstationiert. Im Gegenzug versetzte man einige MAN Lion's City neueren Baujahres nach Wipperfürth. Welche Wagen dies im Einzelnen sind, entzieht sich unseren Informationen.

8. Mai 2011 - RVK, Köln

Im August 2010 wurde ein Mercedes-Benz Sprinter unter dem Namen "Rheinbacher Stadthüpfer" für den Stadtverkehr in Rheinbach in Betrieb genommen. Der Kleinbus erhielt die Nummer 200 und wurde dementsprechend auf K-ZY 200 zugelassen. In Meckenheim befanden sich zwei Testwagen des Typs VDL/Berkhof Ambassador mit den Kennzeichen PB-BC 594 und PB-CO 594. Ausgemustert wurden der MAN-Reisebus 117 sowie der MAN SG 312 mit der Nummer 704. Letzterer wurde an die Fa. Bodtenberg in Sinzig verkauft. Der baugleiche Wagen 703 wurde von Euskirchen nach Meckenheim umstationiert. Für 2011 sind 7 niederflurige Solo- und 4 Gelenkbusse ausgeschrieben. Wagen 114 wurde mit einer Vollwerbung für "Roller Möbel" versehen. Wagen 283 erhielt eine Werbung für "Greven's Adreßbuchverlag Köln - Das Örtliche". Neue Heckwerbungen finden sich auf den Wagen 343, 345 ("Autohaus Geissler") und 509 ("Scherzer Tankstellen"). Zwischenzeitig trug Wagen 769 eine kurzzeitige Werbung für die "Wermelskirchener Sonnentage". Entfernt wurde die Heckwerbung für "Gaumenschmaus Frischgrill-Hähnchen" auf Wagen 561.

8. Mai 2011 - KVB, Köln

Die KVB stellte insgesamt fünfzehn neue Gelenkbusse des Typs MAN NG 320 (Lion's City) in Dienst: Wagen 131 bis 139 mit Erstzulassung vom Dezember 2010 sowie Wagen 140 bis 145, Erstzulassung im März diesen Jahres. Die Busse wurden auf K-VB 131-145 zugelassen. Die in unserer Fahrzeugliste enthaltenen MAN NG 320 (Lion's City) mit den Nummern 101, 108, 109 und 110 sind nicht existent, leider erreichte uns damals eine Fehlmeldung diesbezüglich. Die MAN NG 272.2 mit den Nummern 650, 652, 653 und 659 wurden ausgemustert. Nicht bekannt ist der aktuelle Status von Wagen 658. Dieser wurde unseren Informationen nach an die Feuerwehr vermietet und gelangte zu einem späteren Zeitpunkt zurück zur KVB. Wagen 665 wurde über einen längeren Zeitraum hinweg ausschließlich für Fahrschulzwecke eingesetzt, ist jedoch mitterweile wieder für den Liniendienst aufgerüstet. Neue Vollwerbungen tragen die Wagen 210 (Kölner Oper), 211 (Kölner Schauspielhaus), 266 (WDR Rundfunkgebühren) und 733-735 ("Em-eukal"). Im Januar trugen die Wagen 269, 272 und 280 eine Aktionsvollwerbung für "Living Kitchen". Wagen 283 verlor seine Vollwerbung für "Immo-Welt Immobilien". Wagen 286 wurde ebenfalls neutralisiert, er warb für den "VfL Gummersbach" bzw. "Greven's Adreßbuchverlag Köln". Auch die Vollwerbung für "Mezzo-Mix" auf Wagen 740 wurde nach einer Laufdauer von nur wenigen Monaten wieder entfernt. Entgegen der Meldung vom 26.09.10 wirbt Wagen 747 nicht für "Früh Kölsch".




8. Mai 2011 - Krimmel / Meurer, Rösrath

Die Fa. Regiobus Krimmel ging im Jahr 2010 aus der Fa. Meurer Reisen hervor. Während Meurer nun überwiegend im Reiseverkehr tätig ist, übernahm Krimmel die Linienverkehrs-Sparte und ist im Auftrag der RVK tätig. Umgemeldet wurden der MAN/Lauber NL 262 F (GL-MR 422 -> GL-S 854) sowie die beiden Van Hool A 300 (GL-MR 610 -> GL-S 844; GL-MR 621 -> neue Zulassung unbekannt). Im Jahr 2011 wurde ein silber lackierter Mercedes-Benz O 530 LE neubeschafft und auf GL-S 853 zugelassen. Zuvor war bereits ein Vorführwagen dieses Fahrzeugtyps im Einsatz. Kürzlich wurde außerdem ein Mercedes-Benz O 405 N2 unbekannter Herkunft (vermutlich ex Pforzheim) in Betrieb genommen. Dieser erhielt das amtliche Kennzeichen GL-S 857.

8. Mai 2011 - K-B-S Busreisen, Köln

Der MAN Lion's City mit der ehemaligen Zulassung K-VK 780 wurde nach einem Kennzeichenverlust auf K-VK 779 umgemeldet. K-VK 8003 erhielt eine Komplettwerbung für das "Hotel Wasserturm". Bei K-VK 7000 wurde die Vollwerbung für "WDR Rundfunkgebühren" entfernt.

8. Mai 2011 - SR, Remscheid

Für das Jahr 2011 haben die Stadtwerke Remscheid zwei niederflurige Solo- sowie drei Gelenkfahrzeuge ausgeschrieben. Wagen 12 erhielt eine Heckwerbung für "Mammut Fliesenmarkt". Die Wagen 68, 69, 124 und 125 verloren ihre Werbung für den "Remscheider Generalanzeiger". Bei Wagen 129 wurde die Werbung für die "Landesentwicklungsgesellschaft NRW" entfernt.

8. Mai 2011 - Wachenfeld, Siegburg

Der MAN NG 272.2 mit der Zulassung SU-WA 944 wurde ausgemustert. Ersatz hierfür stellt ein MAN NG 272.2 dar, welcher die gleiche Zulassung erhielt. Dabei handelt es sich um den ehemaligen RSVG-Wagen 422 aus dem Baujahr 1993.

8. Mai 2011 - SWS, Solingen

Nachtrag zur Meldung vom 13.01.11: Die Neufahrzeuge 111-120 wurden auf SG-SW 2111-2120 zugelassen. Neue Heckwerbungen zieren die Wagen 256 ("Kontaktlinsenstudio Solingen") und 965 ("Motorrad Wegner"). Neutralisiert wurden hingegen die Busse 252 ("Rattex Schädlingsbekämpfungs-Service"), 267 ("Schumann Bauelemente"), 270 ("Landesentwicklungsgesellschaft NRW") sowie 704 ("Schumann Bauelemente").

8. Mai 2011 - Caspari, Reichshof

Neu im Bestand ist ein MAN NL 262 mit der Zulassung GM-XE 88. Vorbesitzer des Busses ist die OVAG, dort Wagen 221. Die beiden MAN ÜL 313 mit den Zulassungen GM-UL 88 und GM-UX 88 wurden an die Fa. Funk in Waldbröl verkauft.

8. Mai 2011 - Funk, Waldbröl

Der Neoplan Transliner (GM-IF 200) wurde ausgemustert. Neu im Bestand sind die beiden von der Fa. Caspari übernommenen MAN ÜL 313, bei Funk auf GM-IF 200 und GM-IF 700 zugelassen.

8. Mai 2011 - Steinhausen, Nümbrecht

Die ehemaligen OVAG-Wagen 220 und 222 (MAN NL 262) wurden übernommen und auf GM-HR 6007 und 6008 angemeldet. Noch im Einsatz befindet sich der als ausgemustert gemeldete MAN SL 202 mit der Zulassung GM-HR 4005.

8. Mai 2011 - Benninghoff, Wiehl

Der MAN NL 262 mit dem Kennzeichen GM-B 5056 erhielt eine Eigenwerbung.

8. Mai 2011 - Schmidt, Engelskirchen

Der Mercedes-Benz O 405 N mit dem Kennzeichen GM-WX 22 wurde ausgemustert.

8. Mai 2011 - Piccolonia, Köln

Im August 2010 wurde mit K-AA 768 der letzte Mercedes-Benz O 405 N2 des Unternehmens ausgemustert.

8. Mai 2011 - Mingels, Köln

Das Reiseverkehrsunternehmen Mingels stellte für den Kölner Schülerverkehr einen gebraucht beschafften Mercedes-Benz O 530 Ü (Citaro) mit der Zulassung K-WM 505 in Dienst.

8. Mai 2011 - CCS, Köln

Bereits seit längerer Zeit befindet sich ein Neoplan N 4026/3 (ex FART, Locarno/CH; Baujahr 1996) für Stadtrundfahrten im Einsatz, welcher auf K-MV 4026 zugelassen wurde. Der Stadtrundfahrtsbus K-MV 406 (Mercedes-Benz O 405 Cabrio) wurde an die Stadtwerke Bonn GmbH verkauft.

8. Mai 2011 - Ochsenbrücher, Morsbach

Neben dem schon gemeldeten Fahrzeug wurden weitere ehemalige Busse der Bahnen der Stadt Monheim GmbH übernommen. Die in Monheim unter den Nummern 4 und 9 geführten Mercedes-Benz O 405 N2 wurden bislang noch nicht zugelassen. Angemeldet wurden die ehemaligen BSM-Wagen 5 (Mercedes-Benz O 405 N2, zugelassen auf GM-HO 949) und 17 (Mercedes-Benz O 405, zugelassen auf AK-H 378). Der MAN NL 263 mit der früheren Zulassung GM-CA 135 wurde nach einem Kennzeichenverlust auf GM-HO 130 umgemeldet.

8. Mai 2011 - BSM, Monheim

Im Rahmen der Kaufgemeinschaft "Koorperation Östliches Ruhrgebiet" wird die BSM in diesem Jahr zwei neue Niederflurgelenkbusse in Dienst stellen. Folgende Busse wurden mit neuen Werbungen versehen: Wagen 1 und 2 ("Raiffeisenbank Rhein-Berg"), 3 ("Das Bett"), 17 ("Möbelzentrum Vonnahme"), 28 ("Markt-Karree Langenfeld") und 29 ("Bade- und Saunaland mona mare"). Der zuvor für das "mona mare" warbende Wagen 32 ist nun reklamefrei.


8. Mai 2011 - Pütz, Bergisch Gladbach

Die in der KWS-Farbgebung beschafften Mercedes-Benz O 530 mit den Zulassungen GL-X 640, 670, 720 und 940 wurden mit Schriftzügen des Auftraggebers (KWS) versehen.

8. Mai 2011 - Oettershagen, Windeck

Unter der Zulassung SU-O 151 wurde ein fabrikneuer, dunkelrot lackierter Mercedes-Benz O 530 LE (Citaro) in Dienst gestellt.

8. Mai 2011 - Willms, Neunkirchen-Seelscheid

Der für Stadtrundfahrten genutzte MAN SD 202 mit der Zulassung K-CT 1160 wurde mit einem roten Farbkleid sowie Stadtrundfahrts-Reklame versehen. Die beiden im Auftrag der KWS eingesetzten Mercedes-Benz O 530 mit den Zulassungen SU-W 492 und 519, welche vor geraumer Zeit mit crèmeweiß-roten Folien beklebt wurden, erhielten Schriftzüge des Auftraggebers (KWS).


Zurück